Sinziger Wählerunion setzt weiterhin auf transparente Sachpolitik zum Wohle der Stadt

Sinziger Wählerunion setzt weiterhin auf transparente Sachpolitik zum Wohle der Stadt
Einigkeit im Vorstand, wichtige Diskussionen über zahlreiche Projekte für Sinzig und die Stadtteile anzustoßen – Anzeigen sind nicht zielführend Auf ihrer am vergangenen Freitag einberufenen Sondersitzung des Vorstandes hat sich dieser einstimmig dafür ausgesprochen, keine rechtlichen Schritte gegen Bürgermeister Geron anzustreben, der in seiner Pressekonferenz vom 8.2. die Wählerunion und deren Vorsitzende in den Zusammenhang von Populismus und einen Näh

Zwei Anträge der Wählerunion zur Bürgerbeteiligung – worum es eigentlich geht

Zwei Anträge der Wählerunion zur Bürgerbeteiligung – worum es eigentlich geht
Das Pro und Contra einer Bürgerbefragung zum NVZ im Rahmen der Kommunalwahl Für viel Wirbel sorgten in der vergangenen Zeit die beiden Anträge der Wählerunion, zeitgleich mit der Kommunalwahl eine städtisch organisierte Bürgerbefragung durchführen zu lassen. In der Bürgerbefragung sollten die Wählerinnen und Wähler mit "Ja" oder "Nein" ihre Haltung zur Umsetzung der vorgelegten Planungen des vieldiskutierten Nahversorgungszentrums auf dem ehemaligen Rick-

Wählerunion weist Vorwürfe des Bürgermeisters zurück – Beschuldigungen und Verleumdungen

Wählerunion weist Vorwürfe des Bürgermeisters zurück – Beschuldigungen und Verleumdungen
Gerons "Rundumschlag": Beschimpfung als Versuch der Wahlbeeinflussung Auf der kürzlich von Bürgermeister Andreas Geron veranstalteten Pressekonferenz teilte dieser kräftig aus. Bei dem Versuch, sich gegen die Vorwürfe der zurückgetretenen Ersten Beigeordneten Charlotte Hager zu wehren, schoss dieser gewaltig übers Ziel hinaus. Statt sich auf die aus seiner Sicht "nachvollziehbaren" Fakten zu konzentrieren, nutzte er die öffentliche Bühne, um die neue "Wäh

Transparenz und Bürgernähe: Bürgermeister verweigert Diskussion im Sinziger Stadtrat

Transparenz und Bürgernähe: Bürgermeister verweigert Diskussion im Sinziger Stadtrat
Geron schmettert auch zweiten Antrag der Wählerunion zum NVZ mit zweifelhaften Argumenten ab Gleich zwei Anträge der Sinziger Wählerunion, die darauf zielten, den Sinziger Stadtrat über eine Bürgerbefragung zum vieldiskutierten Nahversorgungszentrum zeitgleich mit der Kommunalwahl abstimmen zu lassen, wurden mit Schreiben vom 06.12.2018 und vom 23.01.2019 von Bürgermeister Geron zurückgewiesen. In seiner ersten Einschätzung im Dezember letzen Jahres sp